franzi & christian

Im Februar haben wir uns auf einen Kaffee getroffen um zu sehen ob die Chemie zwischen uns passt und ich die beiden als ihre Hochzeitsfotografin am großen Tag begleiten würde… Und sie passte. Auch mit ihren beiden Katzen 🙂 Und so verging die Zeit wie im Flug und wir haben gemeinsam besprochen was den beiden wichtig ist und was sie sich wünschen.

An einem Samstag im September war es dann endlich soweit 🙂

Nach der standesamtlichen Trauung ging es zur Location nach Hartenstein bei Zwickau.

In diesen Brautstrauß war ich besonders verliebt. Abgesehen von den traumhaften Herbstfarben und Brombeeren, finde ich die Idee, Broschen mit den Fotos von lieben Personen an den Strauß zu befestigen, wunderschön. Ich hatte dies bei meinem Brautstrauß ebenfalls gehabt. Eine wundervolle Geste.

Irgendwo im Schnee…

Die spontanen Dinge sind manchmal einfach die Besten… Frei nach dem Motto „Einfach mal machen“ funktionieren auch Shootings. Kein großes planen sondern Lieblingsmenschen, Schlitten und Kamera einpacken und ab in den Schnee.

Wedding Ulrike & Stefan

Wow… Wie sehr habe ich mich auf diese Hochzeit gefreut. Ulrike & Stefan habe ich auf der Hochzeitsmesse in Plauen Anfang des Jahres kennengelernt. Und die beiden haben mich gleich vor Ort noch gebucht. Es hat einfach sooo mega gepasst zwischen uns. 🙂

Bilder von unserem Engagement-Shooting haben wir ja schon gezeigt. Wir haben uns an der Feierlocation getroffen und dort geplant, wo wir am Hochzeitstag die Bilder machen. So hatten wir einen guten Plan und wir sparen wertvolle Zeit.

Am 13. Juni war es soweit und ich fuhr bei schönstem Wetter nach Neuensalz bei Plauen. Eine niedliche Kapelle erwartete mich dort. Ich war noch nie vor Ort und ganz verzaubert von dem Flair.

Die Trauung war mega schön. Ein großes Lob an die Standesbeamtin, die trotz der momentanen Situation eine tolle Rede hielt und ein schönes Gefühl hinterließ. Die Live-Sängerin war der Hammer – genauso wie Stefans Bruder, der am Klavier begleitete… Ich war so geflasht, dass ich selbst mit den Tränen zu kämpfen hatte. So ist das nun mal. 🙂

Nach der Trauung ging es dann zur Talsperre Pöhl, an dem die Feier im Restaurant „Panorama“ stattfand. Wir durften alle gemeinsam eine Dampferfahrt über die Pöhl machen. Das war auch für mich ein Highlight. Es war toll und das Wetter spielte bis dahin noch schön mit… Bis zum Zeitpunkt des Rückwegs… Aber wir haben alle das beste daraus gemacht.

Ich danke euch für diesen wundervollen Tag und die Möglichkeit ein Teil davon gewesen zu sein. 🙂

So wunderschöne Platzkarten-Sträußchen 🙂
🙂

Danke für diesen wunderbaren Tag 🙂

Mohnfeldzauber mit Diana

Bilder im Mohnfeld verzaubern einfach. Da konnten auch Diana und ich nicht widerstehen. 🙂 Also Kleid an, Kamera eingepackt und ab ins nächste Feld… Leider war uns hier der traumhafte Sonnenuntergang verwehrt aber in unsere Fotos sind wir trotzdem ein bisschen verliebt. 🙂

Engagement -Shooting Ulrike & Stefan

In meinen Wedding Paketen könnt ihr sehen dass ich fast überall ein Engagement-Shooting bzw. Vorab-Shooting mit meinen Brautpaaren durchführe. Warum ist mir das so wichtig?

Zum einen weil wir uns somit besser kennenlernen – oft besteht die Kommunikation ja vorher nur telefonisch oder per WhatsApp bzw. Emailverkehr. Und zum anderen haben wir im Idealfall die Möglichkeit schon an eurer Feierlocation ein paar Probefotos zu schießen. Wir suchen uns die schönsten Fleckchen aus – somit müssen wir nicht an eurer Hochzeit erst suchen und wertvolle Zeit verbummeln. Ihr wisst auf was ich Wert lege beim gemeinsamen arbeiten, ich weiß wie ihr vor der Kamera zusammen agiert und nebenbei bekommt ihr noch ein paar schöne Fotos zu zweit von euch. 🙂

Hier gibt es nun einen kleinen Einblick in das Shooting von Ulrike und Stefan an der Talsperre Pöhl. Mitte Juni haben die beiden dann ihren großen Tag und ich freue mich schon sehr darauf. 🙂

Meli & David

Eine kleine intime Hochzeit durfte ich im Oktober begleiten. Nur das Brautpaar, die Kids, die Standesbeamtin und ich als Hochzeitsfotografin 🙂 Im unteren Schloss in Greiz fand am Vormittag bei eher mäßigem Wetter die Trauung statt.

Jasmin & Maik Wedding

Endlich war der große Tag da. An einem sehr heißen Samstag im Juli ging es zum Standesamt nach Zwickau. Dort durfte ich die Trauung von Jasmin und Maik begleiten. Es war eine wunderbare Trauung. Ich hatte – wie fast jedes Mal – wieder Tränen in den Augen. Soviel zu professioneller Distanz:-)

Hund Fritz durfte mit ins Standesamt und war mega happy endlich das Frauchen wieder zu sehen. 🙂

Nach der Trauung ging es zu Fuß durch die Zwickauer Innenstadt zur Feierlocation „Mocc“.

Zum Brautpaarshooting ging es zum angrenzenden Park am Schwanenteich.

Jasmin & Maik – Das Engagement-Shooting

Im Juni durfte ich Jasmin und Maik das erste mal zu einem Engagement-Shooting vor meiner Kamera haben. In Vorbereitung auf die Hochzeit und damit wir uns noch besser kennenlernen und ein Gefühl füreinander entwickeln. Ihr Hund Fritz war auch mit und hat super mitgemacht.